Startseite | Melden Sie sich an, um Ihre persönlichen Angebote zu sehen.

Fa. ADYTON – 82346 Andechs – Graf-Rasso-Str. 7 - Tel. 08152 / 39589-0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich nach den allgemeinen Geschäftsbedingungen, es sei denn, es wurden hiervon abweichende Regelungen schriftlich vereinbart.

2. Preise
Die Angebote im Katalog, Internetshop, in Anzeigern, Prospekten usw. sind für den Endverbraucher bestimmt.
Bei den angegebenen Preisen handelt es sich grundsätzlich um Nettopreise, d.h. diesen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer hinzuzurechnen. Nebenabreden, Änderungen haben nur Gültigkeit, wenn diese vom Lieferanten schriftlich bestätigt oder durch die Lieferung der Ware anerkannt wurden.

3. Lieferung
Die Lieferung der Ware erfolgt innerhalb Deutschland ab 39 Euro netto frei Haus, (darunter berechnen wir eine Pauschale von nur Euro 3.90) es sei denn, es wurde eine gesonderte schriftliche Vereinbarung getroffen. Für andere EU Länder gilt eine Versandpauschale von € 25.-
Ein Mindestauftragswert ist nicht vorgegeben.
Liefertermine oder Lieferfristen, die verbindlich vereinbart wurden, bedürfen der Schriftform. Von Schadensansprüchen ist der Lieferant frei, wenn der Lieferant selbst von Lieferzeiten des Herstellers oder Lieferanten abhängig ist und die Fa. ADYTON glaubhaft nachweisen kann, dass die Fa. ADYTON weder grob fahrlässig oder absichtlich gehandelt hat. Ebenso ist die Fa. ADYTON von Schadensersatzleistungen wegen termingerechter Lieferung frei insbesonders bei Vorliegen höherer Gewalt z.B. bei außergewöhnlichen Witterungsverhältnissen, bei Ausfall des Lieferfahrzeuges oder bei Eintritt nicht vorhersehbarer Ereignisse. In diesen Fällen ist der Besteller berechtigt, von seinem erteilten Auftrag zurückzutreten. Die Versandart bleibt dem Lieferanten überlassen. Sonderwünsche in der Wahl des Versandweges wird der Lieferant nach Möglichkeit berücksichtigen. Hieraus sich ergebende Mehrkosten gehen zu Lasten des Bestellers.
Bei Eillieferungen kann eine gesonderte Vereinbarung über entstehende Mehrkosten vereinbart werden. Äußerliche Beschädigungen der Ware ist bei Empfang der Ware zu beanstanden. Spätere Reklamationen müssen leider unberücksichtigt bleiben. Bei verdeckten Schäden nimmt der Lieferant die Ware zurück, wenn glaubhaft nachgewiesen werden kann, dass diese Beschädigung bereits bei Auslieferung der Ware vorlag. Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Lieferanten. Sie geht über auf den Besteller bei Eintritt des Lieferanten in das Gebäude des Bestellers, bei Abstellen der Ware auf einer vorhandenen Laderampe oder bei einem sonstigen vom Besteller vorgegebenen Ort.

4. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma ADYTON, Inhaber: Claudius Fuchs, Telefon: 08152-395890, Fax: 08152-3958925, email: info@adyton-buerobedarf.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung der Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.     

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteiling über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursrünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Zahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewährt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Gewährleistung
Die Gewährleistungspflicht richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen bzw. nach den vom Hersteller oder Lieferanten der Fa. ADYTON vorgegebenen Gewährleistungszeiten. Bei Eintritt eines Gewährleistungsfalles ist der Lieferant berechtigt, eine Ersatzleistung erbringen, eventuelle Schäden zu beheben oder in Abstimmung mit dem Besteller einen Preisnachlass zu vereinbaren. Die Gewährleistungspflicht beginnt mit dem Tag der Übergabe der Ware. Gewährleistungsansprüche sind unverzüglich anzuzeigen.
Die in Prospekten und Angeboten enthaltenen Daten, Maße und Beschreibungen von Liefergegenständen basieren auf Angaben des Herstellers. Diese Eigenschaften gelten daher gegenüber dem Käufer grundsätzlich als nicht zugesichert. Geringfügige oder handelsübliche Abweichungen der Ware, insbesondere solche der Farb- und Beiztöne sowie im Furnier bei Möbeln, begründen keinen Gewährleistungsanspruch.
Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung wegen Nichterfüllung aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlungen sind sowohl gegen den Lieferer als auch gegen seine Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

6. Zahlungsbestimmungen
Rechnungen über Warenlieferungen sind innerhalb der vorgegebenen Zahlungsfrist und den vorgegebenen Zahlungsbedingungen zu begleichen. Bei Ablauf der Zahlungsfrist ist die Fa. ADYTON zur Erhebung von Verzugszinsen nach den gesetzlichen Bestimmungen berechtigt.
Dem Besteller wird nicht zugestanden, unsere Forderungen gegen eventuelle Gegenforderungen aufzurechnen.
Bis zur endgültigen Begleichung unserer Forderungen bleibt die Ware im Eigentum der Fa. ADYTON.

7. Erfüllungsort / Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche aus Geschäftsverbindungen, auch für Scheck- und Wechselverbindlichkeiten sowie für das gerichtliche Mahnverfahren, ist Starnberg.

8. Schlussbestimmungen
Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen über die Geschäftsverbindungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragspartner werden unwirksame Bestimmungen nach Möglichkeit durch solche zulässigen Bestimmungen ersetzen, die den Zweck weitestgehend erreichen. Rechte des Bestellers aus dem mit dem Lieferer getätigten Rechtsgeschäften sind nicht übertragbar.
Nebenabreden oder andere Abmachungen als in den obigen Bedingungen angegeben, haben nur dann Gültigkeit, wenn sie vom Lieferer schriftlich bestätigt wurden. Offensichtliche Irrtümer, die dem Lieferer beim Angebot, der Auftragsbestätigung oder der Rechnungserteilung unterlaufen, berechtigen diesen zur Anfechtung oder zum Rücktritt vom Vertrag. Daten des Bestellers werden soweit geschäftsnotwendig, und im Rahmen des Bundesdatengesetzes (§ 26 BDSG) zulässig, durch EDV gespeichert. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.